Gesundheit
Bezeichnungen
Frequenzen
gesund?
Kosmetik
Medizin
Mineralstoffe
Vitamine
Hormone
Möglichkeiten
Interessantes
Befindlichkeiten
Frequenzen P

P
Prellungen
- 9.1, 110, 10000

Pseudomonas_aeruginosa, Atmung_und allgemeine Antiseptika und
Parasiten allgemein und Rundwurm-Häufigkeiten) - 523, 557, 478,
776, 660, 727 , 778, 787, 802, 880

Pilzflora 1 - 331, 336, 555, 587, 632, 688, 757, 882, 884, 887

Pilzfuß und allgemeine 1 (1550 für 30min verwenden) - 1550

Pilz allgemein (siehe auch Candida, Hefe und andere spezifische Arten)
- 2222, 1552, 1550, 1153, 1134, 1016, 880, 802, 787, 784, 727, 582,
465, 422, 254, 72, 20

Psychische Störungen (allgemeines Hilfsmittel; besonders wenn
Giftstoffe die Ursache sind. Verwenden Sie auch mineralische
 Ergänzung) - 522, 146, 10000, 125, 95, 72, 20, 4.9, 428, 550, 802, 7.83

Pigmentmal - 20, 120, 177, 600, 625, 626, 650, 659, 660, 728, 784,
 880, 464
Pigmentmal  1 (verwenden Sie 761,7 für 15 min, andere für 10 min) -
761,7, 650, 625, 600, 76,2

Pankreas - 440, 464, 600, 624, 648, 1552, 727, 787, 880

Pankreasinsuffizienz - 20, 250, 650, 625, 600, 465, 444, 26, 2720,
2489, 2170, 2127, 2008, 1800, 1600, 1550, 802, 1500, 880, 832, 787,
776, 727, 690 , 666, 20

Papillomniere (kleines, meist gutartiges Wachstum auf einer Niere) -
110, 148, 264, 634, 767, 848, 917, 760, 762, 1102

Papillomavirus (verursacht Warzen und gutartige Tumore mit einem
Ast oder Stiel und in einigen Fällen weiße Flecken, bekannt als
Leukoplakie, 874 *, 907 *) - 67265, 64734, 16970, 9609, 9258, 5657,
1051, 1011, 907, 874, 767, 489, 466, 404, 265, 110, 45
Papillomvirus cervix_HC (Abstrich) - 20128.91, 1002.16
Papillomvirus plantar warz_HC - 20163.76, 1003.
Papillomavirus wartHC - 20263.34, 1008.85

Paraceli - 232

Paradontose - 424, 1552

Paramecium caudatum - 4500, 1150, 2298

Paramyxovirus (experimentell !, Typen Avian 6 und Tupaia)
 - 8920.5, 8089.4, 4460.2, 4044.7, 2230.1, 2022.3, 1115.1,
1011.2, 557.5, 505.6, 278.8, 252.8, 139.4, 126.4

Parasites ancylostoma braziliense HC (Hund und Katze Hakenwurm,
 deren Larve ist die häufigste Ursache der kutanen Larve migrans aka
schleichende Eruption. Siehe auch Parasiten Hakenwurm) - 19964.61,
 993.98
Parasites ancylostoma caninum HC - 19914.83, 991.50, 19566.32, 974
.15, 19217.81, 956.80
Parasiten Ascaris (152 *) - 152, 442, 8146, 751, 1146, 797
Parasiten Ascaris HC (Larven in der Lunge) - 20313.12, 1011.33
Parasiten ascaris megalocephala HC - 20313.12, 1011.33
Parasites capillaria hepatica HC - 21308.87, 1060.91
Parasiten clonorchis sinensis HC - 21259.08, 1058.43
Parasiten cryptocotyle lingua HC - 20611.85, 1026.20
Parasiten dirofilaria immitis HC (Hundeherzwurm) - 20362.91,
1013.81
Parasiten Echinoparyphium recurvatum HC - 20960.36, 1043.55
Parasiten echinostoma revolutum HC - 21308.87, 1060.91
Parasiten Enterobiasis (Madenwürmer; Darmwürmer, die Juckreiz
der analen und perianalen Bereiche verursachen) - 20, 112, 120, 773,
 826, 827, 835, 4152
Parasiten enterobius vermicularis HC - 21059.93, 1048.51
Parasites eurystrema pancreaticum HC - 20960.36, 1043.55
Parasites fasciola hepatica HC - 21159.50, 1053.47
Parasiten fasciola hepatica cercariac HC - 21259.08, 1058.43
Parasiten fasciola hepatica Eier HC - 21159.50, 1053.47
Parasiten fasciola hepatica miracidia HC - 21059.93, 1048.51
Parasiten fasciola hepatica rediae HC - 21159.50, 1053.47
Parasites fasciolopsis buskii adulte HC - 21607.59, 1075.78
Parasites fasciolopsis buskil Eier HC - 21607.59, 1075.78
Parasites fasciolopsis cercariae HC - 21607.59, 1075.78
Parasites fasciolopsis miracidia HC - 21607.59, 1075.78
Parasites fasciolopsis rediae HC - 21508.01, 1070.82
Parasiten filariose (Würmer im Blut und Organe von Säugetieren,
Larven wurden von beißenden Insekten übertragen) - 112, 120, 332, 753
Parasiten fischoedrius elongatus HC - 22005.88, 1095.61
Parasites flugt Blut - 847, 867, 329, 419, 635, 7391, 5516, 9889
Allgemeine Parasiten (Bauchspeicheldrüse, Leber und Darm) - 6766,
 6672, 6641, 6578, 2150, 2128, 2082, 2013, 2008, 2003, 2000, 1850,
945, 854, 846, 830, 763, 676, 651, 524, 435, 275, 142
Parasiten fluke allgemeines kurzes Set - 524, 854, 651
Parasitenflocken Darm (2127/2128 *) - 524, 651, 676, 844, 848, 854,
2128, 2008, 2084, 2150, 6766
Parasitschwanzleber - 143, 275, 676, 763, 238, 6641, 6672
Parasiten Flunkenlymph - 10050, 157
Parasites flukes pancreatic 1 - 1850, 2000, 2003, 2008, 2013, 2050,
2080, 6578
Parasiten Fluke Schaf Leber - 826, 830, 834
Parasiten Follikel Räude - 253, 693, 701, 774
Parasites gastrothylax elongatus HC - 22653.12, 1127.83
Parasiten allgemein 1 - 4412, 2400, 2112, 1862, 1550, 800, 732, 728,
712, 688, 676, 644, 422, 128, 120
Parasites General 2 - 10000, 3176, 1998, 1865, 1840, 880, 800, 780,
770, 740, 728, 727, 690, 665, 660, 465, 444, 440, 125, 120, 95, 80, 72,
 47
Parasites allgemeine Alternative v - 4122, 1522, 967, 942, 854, 829,
827, 749, 741, 732, 633, 605, 604, 591, 524, 422, 411, 344, 172, 102
Parasiten allgemein umfassend - 10000, 5000, 4412, 2720, 2400, 2112,
 1864, 1550, 1360, 880, 854, 800, 784, 751, 732, 728, 712, 688, 651,
644, 524, 465, 442, 422, 334, 240, 152, 128, 125, 120, 112, 96, 72,
 64, 20
Parasiten allgemeiner kurzer Satz - 20, 64, 72, 96, 112, 120, 152, 651,
 732, 1360, 2720, 10000
Parasiten gen custom2 TR (Sweep 2000 bis 2008 um 1 Verweilzeit 360)
 - 6578, 2000, 831, 2000, 2008, 2520, 689, 750, 880, 650, 187
Parasiten giardia - 5768, 5429, 4334, 2163, 2018, 1442, 829, 812, 721,
 407, 334
Parasiten giardia lamblia HC - 21109.72, 1050.99
Parasites gyrodactylus HC - 18919.09, 941.93
Parasiten haemonchus contortus HC - 19566.32, 974.15
Parasiten Herzwürmer - 543, 2322, 200, 535, 1077, 799, 728
Parasiten Helminthsporium (Wurmeier) - 793, 969, 164, 5243
Parasiten Hakenwurm - 6.8, 440, 2008, 6436, 5868
Parasiten leishmania braziliensis - 787
Parasiten leishmania braziliensis_HC - 20064.19, 998.94
Parasiten Leishmania donovani - 525, 781
Parasiten Leishmania Donovani HC - 19914,83, 991,50
Parasiten Leishmania Mexicana HC - 20014.40, 996.46
Parasiten Leishmania tropica - 791
Parasiten Leishmania tropica HC - 20163.76, 1003.89
Parasiten Loa Loa HC - 17973,13, 894,83
Parasiten Macracanthorhynchus HC - 21906.31, 1090.65
Parasiten metagonimus Yokogawai HC - 21906.31, 1090.65
Parasiten Nematode - 771
Parasiten onchocerca volvulus HC (Tumor) - 21906.31, 1090.65
Parasiten paragonimus Westermanil HC - 22503,75, 1120,40, 22254
,82, 1108,00
Parasiten passalurus ambiguus HC - 21956.10, 1093.13, 21756.95,
 1083.21
Parasiten Madenwurm (Parasiten, Enterobiasis)
Parasiten-Rundwürmer - 7159, 5897, 4412, 4152, 3212, 2720, 2322,
1372, 1113, 1077, 1054, 942, 835, 827, 826, 822, 799, 776, 773, 772,
753, 752, 749, 746, 738, 732, 728, 722, 721, 698, 688, 650, 543, 541,
535, 422, 380, 332, 240, 200, 152, 128, 120, 112, 104, 101, 20
Parasiten Spulwürmer allgemein - 7159, 5897, 4412, 4152, 3212,
2720, 942, 835, 827, 772, 732, 721, 688, 650, 543, 422, 332, 240,
152, 128, 120, 112, 104, 20
Parasiten Spulwürmer allgemeine kurze Reihe - 128, 152, 240,
422, 650, 688
Parasiten Spulwürmer Plattwürmer TR (verwenden, wenn es
chronischen Schmerz von diesen gibt. 40 Minuten jeweils mit
konvergieren 1 0.03125 oder 1 0.03333) - 6187.5, 6468.8, 5050
Parasiten Krätze (follikuläre Räude, die ansteckende Dermatitis
in vielen Tieren gefunden wird, die durch Milben verursacht wird
und in dem die Haupttätigkeit an den Haarfollikeln ist. Verwenden
Sie 90, 94, 98, 102, 106, 110, 253, 693 für 10 min. Scannen Sie 90
bis 110 in weniger häufigen Intervallen, wenn nötig, reiben Sie die
 Haut mit Olivenöl, lassen Sie sie sitzen und spülen Sie sie mit
Thymiantee aus - 920, 1436, 2871, 5742, 90, 94, 98, 102, 106, 110,
 253 693
Parasiten Schistosoma haematobium (Blutegel) - 847, 867, 635
Parasiten Schistosoma haematobium HC - 23549,28, 1172,45
Parasiten Schistosoma mansoni (Blutegel, der Symptome verursachen
 kann, die mit Hepatitis C identisch sind) - 329, 9889
Parasiten stephanurus dentalus (Ova) - 22951.84, 1142.70
Parasiten strongyloides (Fadenwurm, Gattung der Rundwürmer) - 332, 422, 721, 732, 749, 942, 3212, 4412
Parasiten strongyloides HC (filariforme Larve) - 19914.83, 991.50

Parasiten strongyloides sekundär - 380, 698, 752, 776, 722, 738, 746, 1113
Parasiten taenia (Parasiten, Bandwürmer)
Parasiten Bandwürmer (wenn eine dieser Frequenzen stark gefühlt
werden, verwenden Sie auch eine gute pflanzliche antiparasitäre
Therapie plus CoQ10 in großen Mengen, 187 *, 5522 *) - 164, 187,
453, 523, 542, 623, 843, 854, 1223, 803, 1360, 3032, 5522
Parasiten Bandwürmer Echinococcinum (Bandwürmer bei Hunden,
 Wölfen, Katzen und Nagetieren, die den Menschen infizieren können,
5522 *) - 164, 453, 542, 623, 5522
Parasiten Bandwürmer Sekundär - 142, 187, 624, 662
Parasiten Fadenwürmer (Parasiten, Strongyloiden)
Parasiten Trichinella spiralis HC (gefunden im Muskel) - 20138.87,
1002.66
Parasiten Trichinose - 101, 541, 822, 1054, 1372
Parasites trichomonas vaginalis HC - 18968.87, 944.40
Parasites trichuris sp HC (männlich) - 20213.55, 1006.37
Parasiten Trypanosoma BrucelHC - 21358.65, 1063,38
Parasiten Trypanosoma cruzi HC (Hirngewebe) - 23051.41, 1147.66
Parasiten Trypanosoma equiperdum HC - 22055.67, 1098.09, 22005
.88, 1095.61, 21707.16, 1080.74
Parasiten Trypanosoma gambiense HC - 19715.68, 981.59
Parasiten Trypanosoma lewisi HC (Blutausstrich) - 21159,50, 1053,47
Parasitestrypanosoma rhodesienseTR - 21209.29, 1055.95
Parasiten turbatrix - 104
Parasiten urocleidus HC - 22254.82, 1108.00

Parese - 9.4

Parästhesie - 5.5

Parkinson-Tremor temporäre Erleichterung (verwenden Sie 6000 für
10 min) - 6000, 470, 130, 169
Parkinsons-Krankheit (eine langsam fortschreitende, degenerative,
neurologische Störung, auch Mycoplasma fermentans, versuchen
Chlamydia pneumoniae, und siehe Nocardia asteroides Freq.
Verwenden 33 für 30 min, 33 *) - 470, 693, 813, 1.1, 5000, 6000, 1131 ,
 33
Parkinsons v - 4334, 1422, 871, 840, 827, 813, 744, 742, 733, 658,
 611, 577, 569, 531, 524, 442, 314, 310, 172, 134

Papageienfieber (Ornithose verwenden)

Parvovirus-Eckzahn - 637, 185, 323, 562, 613, 622, 1000, 4027
Parvovirus-Hundemutantenstamm - 323, 514
Parvovirus Hund Typ B - 323, 535, 613, 755
Parvovirus newstrain - 2257, 488

Pasteurella-Kombination (bakterielle Erkrankungen,
die durch Tierbisse übertragen werden) - 323, 913, 694

Entzündliche Erkrankungen des Beckens - 2950, ​​2976, 2720, 2489,
 2170, 2127, 2008, 1800, 1600, 1550, 1488, 802, 787, 776, 727, 690,
666, 650, 625, 600, 465, 444, 522, 95, 72, 450, 428

Pemphigus (seltene, autoimmune Hauterkrankungen, gekennzeichnet
durch Blasen in der äußeren Haut- und Schleimhautschicht) - 694,
893, 665

Penicillium chyrosogenium - 129, 249, 344, 967

Penicillium chyrosogeniu secondary - 345, 688, 868, 1070, 2411,
728, 764, 765

Penicillium notatum - 334, 629

Penicillium notatum sekundär - 321, 550, 555, 556, 558, 560, 562,
566, 572, 644, 825, 922, 942, 4870, 7780, 412, 715

Penicillium rubrum - 332, 457, 460, 462, 766, 1015, 1018

Pennyroyal (ein Kraut) - 772

Pepto Streptococcus (siehe auch andere Strep-Sets) - 201, 629

Perikarditis (ANMERKUNG, Herzerkrankungen sind von Natur aus
instabil. Daher können wir die Verwendung von Frequenzen am
Menschen nicht empfehlen, auch nicht außerhalb der USA. Diese
Frequenzen sind nur für die Tierforschung bestimmt.) - 2720, 2170,
1600, 880, 1550, 802, 787 , 727, 625, 125, 95, 72, 20

Parodontitis (siehe auch Osteo- und Zahninfektionsfrequenzen)
 - 47,5, 1800, 1600, 650, 625, 600, 880, 787, 776, 727

Peritonitis - 727, 787, 880

Perniciosia (Scilicet Malaria, extrem schwere Form der Malaria)
 - 232, 622, 822, 4211

Perniose (Chillbains. Eine Störung der Blutgefäße durch längere
Kälte ausgesetzt und durch Hautläsionen an den Unterschenkeln,
Händen, Zehen, Füßen, Ohren und Gesicht gekennzeichnet)
 - 20, 232, 622, 822, 4211, 2112

Pertussis (Keuchhusten) - 526, 765, 46, 284, 9101, 697, 906
Pertussis sekundär - 880, 832, 802, 787, 776, 727, 1234, 7344

Pestizidentzug (siehe auch Leber- und Nierenunterstützung,
Kreislauf- und Lymphstaufrequenz) - 73, 26, 6, 1

Phaqocyross-Stimulation - 20, 125, 727, 787, 880

Pharyngitis (Entzündung des Pharynx, kann chronische
 Halsschmerzen, Halitosis und Rachengeschwüre verursachen.
Siehe auch Halsschmerzen, Halitosis) - 440, 380, 1600, 1550, 802,
776, 784, 880, 727, 20, 522, 146

Phlebitis (Venenentzündung) - 1500, 776

Phoma Destructiva (homöopathisch) - 163, 815, 621

Stimulation der Zirbeldrüse - 20

Pingueculum (Bindehauttumoren. Pingu_culum ist der medizinische
Fachausdruck für einen häufig weißen oder gelblichen erhabenen
Bereich der Bindehaut; meist ein Hinweis auf einen
neurolymphatischen Zustand.)

Seuche (Beulenpest)

Planetenbahnen (Gehirnwellenfrequenzen, von Quecksilber bis Pluto)
- 141.27, 221.23, 272.2, 144.72, 183.58, 295.7, 414.7, 422.8, 280.5

Plantaris - 2008

Plasmozytom (verwenden Sie Cancer_plasmacytoma)

Pleuritis (Entzündung der Lungenmembran und der Bauchdecke)
 - 1550, 802, 880, 787, 776, 727, 125, 95, 72, 20, 444, 1865, 450

Pneumococcus (verwenden Sie Streptococcus pneumoniae)

Pneumocystis carnii (Pilz, der eine Lungenentzündung verursacht,
 die sich normalerweise bei Immunsupprimierten oder Säuglingen
entwickelt) - 204, 340, 742

Pneumonie 1 - 10346.56, 10976.38, 5045.03, 5548.59, 5549.22,
5554.69, 5554.84, 5558.75, 5560.78, 5562.5, 6752.01, 7118.2,
7255, 7284.06, 7414.28, 7631.09, 7632.66, 7667.38, 7676.94,
8045.81, 8041.5, 10334.06, 8082.59, 8305.19 , 8911.25, 9113.5,
9141.5, 9393.13, 6654.69

Lungenentzündung 2 - 986, 987, 988

Bronchialpneumonie (Entzündung der Bronchien und Lungen) - 550,
802, 880, 787, 776, 727, 452, 1474, 578

Pneumonie allgemein (siehe auch Pneumonia klebsiella, Pneumonia
mycoplasma, Pneumonia bronchiale, Pneumonocystis carnii,
Streptococcus pneumoniae. Wenn keine oder langsame Ergebnisse,
versuchen Mycoplasma General Set.) - 7660, 7344, 5000, 3702, 3672,
2688, 1862, 1550, 1238 1234, 1200, 975, 880, 802, 787, 780, 778,
776, 774, 772, 770, 768, 766, 727, 688, 683, 660, 450, 412, 352, 20

Pneumonia general v - 6007, 5423, 5421, 5420, 5419, 2688, 2581,
2356, 967, 877, 838, 765, 748, 746, 568, 542, 532, 522, 520, 440

Pneumonia mycoplasma (eine ansteckende Lungenentzündung von
Kindern und jungen Erwachsenen. Siehe auch Mycoplasma General)
 - 688, 975, 777, 2688, 660, 709.2, 2838.5

Pneumoniae klebsiella (verursacht eine akute, bakterielle Pneumonie)
- 840, 818, 783, 779, 776, 766, 765, 746, 413, 412

Pneumoniae klebsiella HC - 19964.61, 20860.78, 1038.60, 993.98

Pneumovirus (verursacht Bronchiolitis und Pneumonie bei Säuglingen,
 verwenden Sie Respiratory syncitial virus)

Pocken (auch bekannt als Variola, eine extrem ansteckende
Viruserkrankung, gekennzeichnet durch Fieber, Erschöpfung und
einen Ausschlag von kleinen Blasen) - 3222, 2544, 2132, 1644,
1550, 876, 832, 802, 569, 542, 511, 476, 142
Pocken sekundäre - 334, 360, 471, 647, 506, 711, 880, 787, 727, 20

Polio (auch bekannt als Poliomyelitis) - 135, 283, 742, 776, 1500,
2632, 1850

Polio sekundäre Komplikationen - 1550, 802, 428, 1500, 880, 787, 727

Polyarthritis - 512

Polyp General - 522, 146, 2720, 2489, 2170, 2127, 2008, 1800,
1600, 727, 690, 666, 650, 625, 600, 465, 444, 20

Nasenpolypen - 542, 1436

Polyp Uterus - 689

Porphyrie (mehrere seltene Erkrankungen des Nervensystems und
der Haut) - 698, 780

Postoperative Entgiftung (benutzen Sie auch Saunen und
Elektrolytersatz) - 522, 146

Proktitis (verwenden Sie Chlamydia trachomatis)

Propionibacterium acnes (kann sekundärer Grund für einige
Prostatakarzinome sein. Sweep von 5996,1 auf 6078,1 um 0,03125
verweilen 1 Puls 64 75 plus 6046.9 für 6 min) - 6046.9

Propionibacterium acnes HC - 19267.60, 959.28

Prostata adenomin - 442, 688, 1875, 748, 766

Prostata vergrößert (siehe Prostatitis und andere Prostatasets
und Streptokokken allgemein) - 2250, 2128, 2050, 920, 690, 666

Prostatahyperplasie (Prostata verwenden)

Prostataprobleme allgemein (siehe auch Strep-Sets und Übungsmetalle
-Vermeidung) - 2720, 2128, 2008, 880, 802, 787, 728, 727, 690, 666,
 465, 408, 125, 95, 72, 20, 9

Prostatitis (gutartiger Prostatatumor oder Infektion) - 100, 410, 522,
146, 2720, 2050, 2489, 2170, 2127, 2008, 1550, 802, 787, 776, 727,
690, 666, 465, 125, 95, 72 , 20, 444, 522, 9.1

Prostatitis 1 (2050 und 2250 für 15 min verwenden) - 2050, 2250

Proteus - 424, 434, 834

Proteus mirabilis HC - 16131.01, 803.12

Proteus vulgaris HC (Harnwegserreger) - 20562.06, 16728.45,
16330.16, 1023.72, 832.86, 813.03

Pruritis (Juckreiz)

Pseudomonas aeruginosa (Bakterien, die blaue Eiterinfektionen in
Wunden, Verbrennungen und im Harntrakt verursachen, et al.) - 174,
482, 785, 1132, 5311, 3965, 405, 633, 191, 178, 731, 6646, 178,
739,8 2959.4

Pseudomonas aeruginosa HC (verursacht Infektionen in
offenen Wunden) - 16579.09, 825.42

Pseudomonas gen - 6646, 5311, 3965, 2959,4, 1273, 1132, 986, 875,
857, 785, 774, 743, 739,8, 737, 731, 687, 633, 501, 482, 437, 405, 191,
178, 174

Pseudomonas mallei (auch als Rotzbazillus bezeichnet.
Verursacht Rotz, eine blaue Eiterinfektion des Atmungssystems
und des Mundes und wird gelegentlich vom Pferd auf den Menschen
übertragen.) - 986, 737, 687, 857, 875, 1273, 501, 743, 774

Pseudomonas pyocyanea - 437

Psittakose (verwenden Sie Ornithose)

Psoriasis (verwenden Sie auch Hypothyroid-Set und siehe
Allgemeinen Parasiten, Ascaris und andere Spulwurm Freqs) - 2720,
 2489, 2180, 2170, 2128, 2008, 1552, 880, 800, 786, 728, 664, 304,
152, 112, 104 , 100, 96, 64, 60

Psoriasis ankylosierende Spondylitis - 3000, 95, 1550, 802, 880, 787,
776, 727, 650, 625, 600, 28, 1.2, 10, 35, 28, 7.69, 110, 100, 60, 428, 680

Psorinum - 786, 767

Ptosis (Augenlid herabhängen. Verwenden Sie auch Parasite General,
Ascaris und Spulwurm)

Pullularia pullulans (Allergie Heilmittel) - 432, 873, 1364, 684, 739,
 750
Lungenfibrose (verwenden Sie auch Parasiten, Spulwurm
 Frequenzen und siehe  Allgemeine Antiseptikum) - 27.5, 220, 410

Pyelitis proteus (Bakterien, die im Krankenhaus häufig vorkommen) -
434, 594, 776

Pyocyaneus (homöopathische Nosode für Pseudomonas pyocyanea) -
 437

Pyoderma (oder Pyoderma gangraenosum; eine seltene
Hauterkrankung unbekannter Ursache. Kleine Pusteln entwickeln
sich an verschiedenen Stellen des Körpers zu großen Geschwüren.
Siehe auch Parasiten allgemein und allgemein antiseptisch)
 - 123, 132, 967, 974, 1556, 1489, 663

Pyorrhö (Infektion des Zahnhalteapparats, die Zahnfleischentzündung
und Knochenverlust verursacht. Obwohl Pyorrhöe durch die
Behandlung kontrolliert oder beseitigt werden kann, kehrt die
Infektion immer zurück, wenn das Subjekt Stress oder schlechte
Ernährung erfährt, bis Quecksilberintarsien aka Silberfüllungen und
Nickellegierungen, die rostfreier Stahl sind - Zahnärztliche Geräte
werden durch Porzellan ersetzt, das kein Uran enthält, und infizierte
Wurzelkanäle und -sockel werden behandelt (siehe auch Dental,
 Zahnherde, Stomatitis, Gingivitis, Zahnschmerzen) - 2720, 2489, 2008,
 1800, 1600, 1550, 802, 880 787, 776, 766, 727, 465, 444, 522, 146

Pyrogenium 62 (allgemeines homöopathisches Mittel gegen Eiter)
- 151, 429, 594, 622, 872, 497, 498
Pyrogenium ex_ovo - 231, 1244, 1210, 1216
Pyrogenium Fisch - 287, 304
Pyrogenium mayo - 688, 759, 1625, 727, 770
Pyrogenium suis - 341, 356, 673
 

Diese Seiten ersparen nicht den Arztbesuch
auch habe ich diese Artikel gesammelt aber nicht selbst getestet
alles Hinterfragen und dann eine eigene Meinung bilden

 10  Marion Burke 2000 - 2018

abramelin
angels
elfen
engel
garten
goetter
goetterbilder
gesundheit
guten-appetit
handarbeiten
haende
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendeltafeln
pflanzenweg
pflanzen
planeten
rituale
schöpfungsgeschichte
schriften
seelenwolken
stammbaum
sternensee-tarot
steine
sonstiges
symbolon

Gästebuch

Impressum


Besucherzaehler  

TOP99 Esoterik  

 

 

 

Karten Generator  

Web Design